Kleiderladen StoffReich
KleiderlädenKleider-Läden

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Kleiderläden

DRK Kleiderläden

Foto von Claudia Krause

Ansprechpartner

Frau
Claudia Krause

Tel: 0451 92997686
Mobil: 0173 2113368
c.krause@drk-luebeck.de

Kolberger Platz 1
23556 Lübeck

 

Gern nehmen wir wieder Kleiderspenden entgegen und holen diese auch ab. Bitte richten Sie sich bei der Abgabe nach unseren Öffnungszeiten und bieten Sie uns nur Kleidung in handelsüblichen Größen an.

Unsere Mitarbeiter:innen freuen sich, bei größeren Spenden vorab informiert zu werden. Sie helfen uns außerdem sehr, wenn Sie die gespendete Kleidung in Kartons und Säcke verpacken.

Möchten Sie Möbel spenden, senden Sie uns bitte zuvor Fotos der Gegenstände per E-Mail: kleiderladendrk-luebeck.de.

Schauen Sie doch einfach einmal in einen unserer Kleiderläden herein! Sie sind eine Fundgrube für kostenbewusste Menschen und Schnäppchenjäger, aber auch für echte Individualisten in Sachen Mode. Vielleicht wartet ja schon ein ganz spezielles und handgeprüftes Einzelstück darauf, als Ihre Entdeckung in neuem Glanz zu erstrahlen. Auch für konsumbewusste Menschen, ist vor allem das "StoffReich" eine empfehlenswerte Adresse. Hier werden Mode und Taschen aus gebrauchten Materialien hergestellt.

Öffnungszeiten

Bild vom Kleiderladen am Kolberger Platz

DRK Kleiderladen "FundReich"

Kolberger Platz 1
23558 Lübeck

Telefon: 0451 98 989 277

Montag bis Freitag10 bis 18 Uhr
Kleiderladen Stoffreich

DRK Kleiderladen "StoffReich"
mit Upcycling und Änderungssschneiderei
Moislinger Allee 218
23558 Lübeck

Telefon: 0451 92 997 686

Montag bis Freitag10 bis 18 Uhr

Wichtige Hinweise für Ihren Besuch

Wir bitten alle Kund:innen und Besucher:innen der DRK Kleiderläden folgende Hinweise zu beachten und Rücksicht zu nehmen. So schützen Sie sich und unser Personal am besten.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

  • Halten Sie stets ausreichenden Abstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Menschen.
  • Die Personenanzahl, die sich gleichzeitig in den Geschäften aufhalten darf, ist begrenzt. Zum Teil ist das Betreten nur nach Aufforderung möglich. Bitte achten Sie auf die Ausschilderung vor den Kleiderläden.
  • Nehmen Sie nur die Waren in die Hand, die Sie tatsächlich kaufen wollen.
  • Halten Sie an der Kasse möglichst großen Abstand zum Verkaufspersonal.
  • Beachten Sie nach wie vor die allgemeinen Hygieneregeln.

Vielfalt zum kleinen Preis

  • Damen- und Herrenmode
  • Kindermode
  • Sport- und Freizeitmode
  • Schuhe
  • Mützen, Kappen und Hüte
  • Tücher, Schals, Krawatten
  • Gürtel
  • Bettwäsche
  • Kleinmöbel
  • Spielzeug
  • Deko-Artikel
  • Haushaltswaren (keine Elektrogeräte)

Ein Nachweis der Bedürftigkeit wird in den Kleiderläden von unseren Kundinnen und Kunden nicht verlangt. Sie sind ein Ort für alle.

Der alten Kleidung einen neuen Sinn geben: Upcycling

"Mode von Mensch zu Mensch" schont nicht nur Umwelt und Ressourcen, sondern stärkt den sozialen Zusammenhalt in der Region. Dieser Idee folgt auch das Upcycling-Konzept. Im "StoffReich" werden aus nicht mehr benötigten Stoffen neue Kreationen hergestellt. Taschen, Rucksäcke, Etuis, Turnbeutel, Handyhüllen, Schminktäschen, Hundespielzeug - die Vielfalt ist groß und beeindruckend. So wird zum Beispiel aus alter Rettungsbekleidung ein toller Rucksack, den es definitiv nur ein Mal gibt. Inzwischen können die umweltschonenden Unikate nicht nur im "StoffReich" erworben werden, sondern auch in der Tourist-Information am Holstentor.

Taschen, Beutel und Co. werden auch nach Wunsch angefertigt. Einfach den Stoff aussuchen, Größe und Form festlegen - und schon geht die besondere Tasche in die Produktion. Die Unikate sind ein tolle Geschenkidee, die jeden überrascht.

In der dazugehörigen Änderungsschneiderei im "StoffReich" (Preisliste zum Download) können Sie Ihr Lieblingskleid reparieren oder Ihre Hose kürzen lassen. 

Ihre Spende hilft anderen

Ihre Spende hilft vielfach. Zaubern Sie anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht, indem Sie Ihre gebrauchten Kleider, Schuhe oder Bücher direkt in den nächstgelegenen Kleiderläden abgeben. Wir nehmen Ihre Kleiderspenden gern während unserer Öffnungszeiten entgegen.

Sollten Sie größere Mengen an Kleidern bzw. Möbeln in wiederverwendbarem Zustand abzugeben haben, ist es möglich, nach Absprache eine Abholung durch ehrenamtliche Helfer zu organisieren. Wenden Sie sich bitte in diesem Fall an den Ansprechpartner (rechts oben). Elektrogeräte, wie Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Mikrowellen o. ä., können wir nicht annehmen.

Mit den Erlösen aus dem Verkauf Ihrer gebrauchten Kleidung und Waren werden in Ihrer Nachbarschaft soziale Projekte und Dienstleistungen des Deutschen Roten Kreuzes satzungsgemäß finanziert.

Zeit spenden und Gesellschaft gestalten

Wo Lieblingsstücke schnell zu Glücksfällen für ihre Nachbesitzer werden, entsteht oft der Wunsch, selbst aktiv daran mitzuwirken. Die ehren- und hauptamtlich engagierten Menschen sind die wichtigste Voraussetzung für eine gute und erfolgreiche Arbeit der DRK Kleiderläden. Sie bietet allen Interessierten eine attraktive und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeit "von Mensch zu Mensch", vor allem im Verkauf, der Sortierung und Auszeichnung der Waren oder bei der Dekoration der Ladenflächen und Schaufenster.

Haben Sie Fragen?

Dann kontaktieren Sie bitte unseren Ansprechpartner (siehe oben rechte Seite).