Corona_blau_adobe_322667561.jpg
Corona-MeldungenCorona-Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Aktuelles
  3. Corona-Meldungen

COVID-19: Aktuelle Informationen

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Das Lübecker Rote Kreuz gibt Ihnen hier praktische Hinweise, Informationen zur aktuellen Entwicklung und eine Übersicht der wichtigsten Kontaktdaten.

  • Wichtige Telefonnummern

    Wenn Sie Symptome für eine Coronainfektion haben, wenden Sie sich telefonisch an:

    • Ihre Hausärztin / Ihren Hausarzt

    Wenn der eigene Hausarzt nicht erreichbar ist:

    • Ärztlicher Bereitschaftsdienst (24/7 erreichbar):
      116 117

    Wenn Sie spezielle Fragen zu Corona in Lübeck haben:

    Wenn Sie allgemeine Fragen zum Coronavirus haben:

    • Allgemeines Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums:
      030 / 346 465 100
    • Bürgertelefon des Landes Schleswig-Holstein zu COVID-19:
      0431 / 79700001
  • Aktuelle Informationen der Behörden
  • Einkaufsservice mit dem "LUV Shopping"-Zentrum

    Für kranke und ältere Menschen, die sich mit dem Coronavirus anstecken, besteht ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf. In Verbindung mit den geltenden Vorschriften zu den kontaktbeschränkenden Maßnahmen stellen sich immer mehr Menschen die Frage, wie sie Dinge des täglichen Bedarfs besorgen sollen.

    Um an dieser Stelle zu unterstützen und auch um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, arbeitet das DRK Lübeck während der Coronakrise mit dem Einkaufszentrum "LUV SHOPPING" zusammen. Im Mittelpunkt dieser Kooperation steht eine schnelle und kontaktlose Lieferung von bestellten Lebensmitteln, Arzneimitteln oder Tierfutter bis vor die Haustür. Die Artikel können von Montag bis Freitag telefonisch unter +49 451-29029871 von 8 bis 10 Uhr bestellt werden.

    Es kann aus dem Sortiment des EDEKA-Marktes, der Klindwort-Apotheke sowie von Fressnapf gewählt werden. Mitarbeiter des Roten Kreuzes Lübeck bringen Ihnen innerhalb von 24 Stunden Ihre Einkäufe bis zur Haustür. Sie bezahlen Ihren Einkauf ganz bequem beim Fahrer. Wir empfehlen, die Rechnungssumme bereits im Vorfeld in einem Umschlag bereitzulegen.

    Wenn Sie auf das PDF-Symbol klicken, öffnet sich die Einkaufsliste.

    Es besteht auch die Möglichkeit, in die unten verlinkte PDF-Einkaufsliste im entsprechenden Programm zu beschriften bzw. auszufüllen und lokal abzuspeichern. Im Anschluss können Sie dieses ausgefüllte PDF gern an nachbarschaftshilfedrk-luebeck.de senden. Wir leiten das Dokument weiter.

  • Einkaufshilfen für Kücknitz und Travemünde

    Der DRK-Servicepoint bietet Einkaufshilfen für Kücknitz und Travemünde an, damit Sie zu Hause bleiben können. Die Mitarbeiterinnen bringen Ihnen alles, was Sie brauchen  natürlich unter Einhaltung des empfohlenen Mindestabstandes. Sie kaufen Lebensmittel ein oder holen Medikamente aus der Apotheke.
    Telefon: 0451 / 92 99 70 07

  • Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe in St. Jürgen

    Das DRK Lübeck koordiniert gemeinsam mit der Freiwilligenagentur "epunkt" e. V. nachbarschaftliche Hilfe für den Stadtteil St. Jürgen. Helfer melden sich gern per E-Mail: nachbarschaftshilfedrk-luebeck.de mit folgenden Daten:

    • Vor- und Nachname
    • Telefonnummer
    • Wohnanschrift
    • Ihr Hilfsangebot (Einkaufen, Apotheken-Gänge, Hund ausführen, Schnacken am Telefon)
    • Zeitliche Verfügbarkeit (Tage und Uhrzeiten)

    Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und dienen nur dem Zweck der Vermittlung von Hilfsangeboten. Hier finden Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

    Wie das Ganze abläuft und was es zu beachten gilt, erklärt diese PDF-Datei.

    Hilfesuchende rufen an unter Telefon: 0451 481512-27 (Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr) und geben an, welche Unterstützung sie wann benötigen. Die DRK-Mitarbeiter bringen Helfer und Hilfesuchende zusammen und koordinieren den Ablauf.

  • Erreichbarkeit des Rotkreuzzentrums

    Die Geschäftsstelle des DRK Lübeck im Rotkreuzzentrum ist telefonisch unter 0451 / 481512-0 von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 16 Uhr, am Freitag von 9 bis 12 Uhr zu erreichen.
    Von unangekündigten Besuchen und Kleiderspenden bitten wir derzeit abzusehen. Das Betreten der Verwaltungsgebäude ist nach telefonischer Voranmeldung und bei Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Hinweise und Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

    Deutsche Rote Kreuz Lübeck nimmt die aktuelle Situation ernst und steht in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden. Zum Schutz der Mitarbeiter:innen und Besucher:innen finden interne und externe Veranstaltungen derzeit nur reduziert und unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen statt. 

    • Erste-Hilfe-Kurse werden mit Sicherheits- und Hygienekonzept entsprechend der aktuell geltenden Bestimmungen durchgeführt. Wir haben wichtige Informationen für Teilnehmenden zusammengestellt. Einen Überblick über die aktuellen Kurse und Termine finden Sie unter diesem Link
    • Besucher:innen werden gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren und sich vor ihrer Ankunft im Rotkreuzzentrum telefonisch zu melden: 0451 / 481512-0

    Wir weisen an dieser Stelle auf die allgemeinen Verhaltensweisen und Hygienevorschriften hin: 

    • Verzicht auf Händeschütteln, Umarmungen o. ä. 
    • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife (mind. 30 Sekunden)
    • Hände aus dem Gesicht fernhalten
    • Nur in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge niesen und husten
    • Grundsätzlich Abstand halten (mind. 1,50 Meter)
    • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nach den aktuell gültigen Bestimmungen (z. B. im ÖPNV, beim Einkaufen)

    Wissenswertes über den Coronavirus und weitere Hinweise des DRK lesen Sie hier.